Ihr Klima- / Wertemanager

Mein Name ist Andreas Scholl und ich bin seit fast 30 Jahren als Trainer für Kommunikation und Führung tätig. Damit sorge ich für nachhaltigen Klima- und Wertewandel im Unternehmen!​

Trainer und Coach aus/mit Leidenschaft!​

- Trainerausbildung bei der DVA
- NLP-Lehrtrainer, DVNLP, IN
- NLP-Mastercoach, DVNLP, IN
- wingwave-coach
- Persolog-Trainer
- systemischer Organisations- und Prozessberater

„Der Mensch steht im Mittelpunkt“! 

Eine Bäckerei in meiner Nachbarschaft wirbt mit dem Slogan “ Gute Leute – gute Produkte“. Da ist so viel Wahres dran.

Doch: Was macht „Leute“ „gut“?

„Leute“ sind Mitarbeiter aller Ebenen und Funktionsbereiche eines Unternehmens, die zum Unternehmenserfolg beitragen. Sie  können dann gut sein, wenn man sie mit ihren Potentialen und Bedürfnissen und Werten sieht. 

„Gut“ bedeutet auch, dass diese Potentiale, Bedürfnisse und Werte im Einklang mit denen des Unternehmens stehen, in dem sie arbeiten. 

Ich sorge mit meiner Arbeit dafür, dass sich das Unternehmensklima nachhaltig positiv entwickelt. 

Jeder Mitarbeiter, unabhängig von der Hierachiestufe, hat das Gefühl, gesehen, gefördert und geschätzt zu werden. 

Persönliche und unternehmerische  Werte werden gelebt, entwickelt und sind im Einklang.

Jeder Mitarbeiter ist  an der richtigen Stelle eingesetzt!

Wenn das Ihre Themen sind...

Qualität

In Ihrem Unternehmen gibt es (noch) kein einheitliches Führungsverständnis.

In Ihrem Unternehmen gibt es häufig kein Miteinander, stattdessen viel innerbetrieblichen Wettbewerb.

Es gibt keine wertschätzende und aufmerksame Kommunikation (intern/extern).

Es gibt viele Kundenbeschwerden.

Quantität

Sie haben eine hohe Fluktuation.

Sie haben einen hohen/überdurchschnittlichen Krankenstand.

Die Produktivität ist nicht so, wie erwartet.

Die Termintreue leidet.

Personal-
entwicklung

Sie haben keinen geregelten Entwicklungsplan für Mitarbeiter.

Sie haben Probleme mit der Personalauswahl.

Sie haben nicht das Gefühl, dass Ihre PE nachhaltig ist.

Kontinuierlicher
Change

Nowendige oder innovative Veränderungen werden nicht motivierend kommuniziert.

Die Veränderungsbereitschaft
der Mitarbeiter ist nicht so,
wie von der Geschäftsführung erwartet.

Das bereits Erreichte wird nicht ausreichend gewürdigt.

Es fehlt an innovativen Besprechungs-/
Organisationsmethoden.

Gesteckte Ziele werden (oft) nicht erreicht.

...dann sollten Sie auf meine umfangreichen Erfahrungen in den Gebieten zurückgreifen.

Mehr als...

Seminar-/Workshoptage
Coaching-Clienten
Moderationen von Assessment-Centern

Seminar-/Beratungsangebote (adhoc)

Berufliche Erfahrungen

  • Zielvereinbarungen
  • Beurteilungen
  • Kritik-/Feedbackgespräche
  • wirksam entscheiden
  • Rhetorik
  • Moderation
  • Lateral führen
  • Selbstführung/Authentizität
  • Fit im Ausbilden Teil 1:
    • Lernziele, Motivation, Berufsbild, Pflichte und Rechte
  • Fit im Ausbilden Teil 2:
    • Schwierige Gespräche führen
    • Ziele, Kritik- und Beurteilungen
  • Train-the-trainer für Fortgeschrittene
  • Auftragsklärung
  • laterale Führung
  • Moderation von kick-offs
  • Teamentwicklung
  • Moderationen
  • Moderationstraining
  • Fragetechnik
  • Visualisierungstechniken/Kreative Methoden
  • NLP-Tage
  • NLP-Basic-Kurs
  • NLP-Practitioner, DVNLP
  • NLP-Master, DVNLP
  • individuelle Coachings und Beratungen
  • wingwave-coaching
  • Profilanalyse + Kriterien
  • Konzeption und Übungsdesign
  • Schulung der Beobachter
  • Moderation und Auswertung der ACs
  • Verkaufstraining
  • Spezialseminar: Mit Fragen den Dingen auf den Grund gehen
  • Kommunikation
  • NLP

www.andreasscholl.de

  • 5 Jahre Vertriebstraining im Versicherungsunternehmen
  • mehr als 18 Jahre Leiter Ausbildung für Azubis "Kaufmann für Versicherung und Finanzen", Fachinformatiker und BA-Studenten
  • 4 Jahre Leiter Personalentwicklung
  • zahlreiche Ausbildungen und Erfahrungen
  • erfolgreiche Arbeit mit unterschiedlichsten Zielgruppen und Hierachiestufen
  • Lebenslauf als PDF

Meine Seminarmethoden…

sind aktivierend, kreativ und motivierend.  Dabei vermittle ich mit verschiedenen Medien, humorvoll und kreativ die Inhalte, die dann im Anschluss intensiv geübt werden. Der Übungsanteil liegt in der Regel bei Workshops und Seminaren bei 70-80%. 

Nach jedem Seminar gibt es umfangreiche Handouts und/oder ausführliche Fotoprokolle.

Ich gebe keine persönlichen Beurteilungen über das Verhalten von Seminarteilnehmern an Dritte oder Auftraggeber weiter. Eine Ausnahme kann es evtl. nur dann geben, wenn die Teilnehmer/Arbeitnehmervertretungen vor dem Seminar über dieses informiert wurden und einverstanden sind.

Die Auftragsklärung

Vor jedem Auftrag erfolgt eine ausführliche Auftragsklärung!

Hier wird über Ziele und die Ausgangslage für das Seminar/Workshop/Coaching gesprochen. Es kann dabei auch vorkommen, dass vielleicht im Gespräch andere, als die gedachte Maßnahmen, vorgeschlagen werden. Ich behalte mir auch vor, Aufträge abzulehnen, wenn sie sich nicht mit meinem Wertesystem in Einklang bringen lassen. Ich lehne ausdrücklich das Gedankengut von L. Ron Hubbard ab und lehne auch Aufträge ab, die der Verbreitung dieser Gesinnung dienlich sein könnten.

Nach jedem Auftrag erfolgt eine ausführliche Evaluation. Die Form und Ausführlichkeit wird in der Auftragsklärung festgelegt.

Einige Seminarfeedbacks

Kontakt: